Schutzdiensthelfer-Workshop

Am 9. Oktober hat unser Helfer-Workshop im DVG Bremen-Hemelingen stattgefunden.
Bei dieser Veranstaltung hatte der DVG Bremen-Hemelingen als neuer Mitgliedsverein im DVG seinen ersten "Auftritt" im DVG. Viele kennen diesen Verein bereits als Ortsgruppe im Schäferhund-Verein. Doch seit dem 1. Juli 2016 ist der Verein zusätzlich Mitglied im DVG und bietet die Sportarten Gebrauchs- und Rettungshundesport an. 

Unser Obmann für Gebrauchshundesport Dirk Bäcker konnte viele Vereine, die in dieser Sparte aktiv sind, begeistern und sorgte für ein hervorragendes Miteinander. Neben einer theoretischen Schulung am Vormittag haben viele Helfer und Interessierte sich am Nachmittag zu dem Thema Schutzdiensthelfer in der Praxis anhand zahlreicher Beispiele austauschen können. 

Dirk Bäcker stellte im Rahmen des Helfer-Workshops neben theoretischen und praktischen Tipps auch die Wichtigkeit der Vereinsarbeit in den Vordergrund. Hier ist die Zusammenarbeit sehr wichtig und die Förderung aller Trainingsteilnehmer sowie deren Hunden; ganz gleich welche Potentiale bei Hund und Hundeführer vorhanden sind.

Ein zentrales Thema war auch der Junghundeaufbau, da hier bereits wichtige Grundlagen der Ausbildung gelegt werden. OfG Dirk Bäcker machte auch deutlich das ein guter Austausch der Schutzdiensthelfer von großer Bedeutung ist und wir uns gemeinsam weiterentwickeln. Er selbst blickt auf Jahrzehnte in der Helferarbeit zurück und konnte mehrere "höherwertige" Wettkämpfte wie zum Beispiel Bundessiegerprüfung des DVG oder auch die Weltmeisterschaft im ADRK führen. Dennoch bildet er sich immer noch weiter im Hundesport um aktuelle und moderne Trainingsansätze bei der Ausbildung zu berücksichtigen. 

Während der Veranstaltung kümmerte sich das Team des DVG Bremen-Hemelingen mit einem ausgiebigen Frühstücksbüffet und reichhaltigem Mittagsessen hervorragend um die Teilnehmer.

Als neue Schutzdiensthelfer mit Helferschein stehen uns jetzt auch Markus Maser und Henry Wagner zur Verfügung. Allen Teilnehmern vielem Dank für den offenen und konstruktiven Austausch, dem wir gerne fortsetzen; auch außerhalb eines Workshops. 


Marcus Jarczak 
DVG LV Weser-Ems